Der Verein Lübzer Land

Der Verein Lübzer Land e. V. ist Träger des Stadtmuseums Amtsturm, des Planetariums Lübz, der Stadt- und Kinderbibliothek, Ansprechpartner für die Wassermühle und den historischen Wasserturm an der B191.

Lübzer Land e. V.
Am Markt 23
19386 Lübz
Tel. 038731/47 18 39
www.luebzerland.de
verein@luebzerland.de

Der Verein wurde im November 2007 gegründet. Grund für die Konzeption des Vereins war es, eine langfristige Lösung zu finden, welche den Erhalt der oben genannten Einrichtungen sichert. Zum Februar 2008 wurde dann dem noch jungen Verein die Trägerschaft für das Stadtmuseum Amtsturm und für das Planetarium Lübz übertragen. Nach erfolgreichen sieben Jahren kam zu den bestehenden Aufgaben auch noch die Trägerschaft für die Stadt- und Kinderbibliothek hinzu.

Der Verein setzt sich zusammen aus Interessenvertretern aus touristischen und musealen Bereichen. Darunter vertreten sind Privatpersonen, Unternehmen, Vereine und kommunale Einrichtungen.

Derzeit beschäftigt der Verein sechs Mitarbeiterinnen. Das Team ist Ansprechpartner in allen Belangen der genannten kulturellen und musealen Einrichtungen.

In den letzten Jahren ist es dem Verein gelungen, die übertragenen Aufgaben erfolgreich fortzuführen und Neues auszuprobieren. Neue Arbeitsplätze wurden geschaffen und bestehende Arbeitsplätze gesichert. Zu diesem Erfolg beigetragen haben das umfangreiche Service- und Verkaufsangebot, erweiterte Öffnungszeiten, die Organisation von Veranstaltungen – wie das Stadt- und Kinderfest der Stadt Lübz, der Weihnachtsmarkt in Lübz und Lesungen – sowie Bewährtes fortzusetzen wie Stadtführungen, die Zusammenarbeit mit Schülern vor Ort und spannende Museumsführungen.

Nach dem Neubau des Rathausanbaus bot sich die zur Verfügung stehende Fläche an, künstlerische Ausstellungen zu organisieren. Aktuell können die Werke der Fotogruppe „Fokus“ bestaunt werden. Bis Ende Februar erwarten Sie bemerkenswerte Natur- und Wasserfotografien.

A: Stadt-Information, Stadtmuseum Amtsturm, Stadtbibliothek, B: Wassermühle, C: Aussichtsturm, D: Planetarium

A: Stadt-Information, Stadtmuseum Amtsturm, Stadtbibliothek, B: Wassermühle, C: Aussichtsturm, D: Planetarium