Änderung Öffnungszeiten Bibliothek!

Ab Dienstag, dem 02.06.2020 sind die Mitarbeiterinnen des Lübzer Land e.V. in der Bibliothek unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und Vorschriften mit geänderten Öffnungszeiten für Sie da.

Mo geschlossen
Di 10.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.00 Uhr
Mi & Do 13.00 – 17.00 Uhr
Fr 10.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.00 Uhr

Weiterlesen

Buchtipp Juni

Frida Kahlo und die Farben des Lebens von Caroline Bernard

Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe
Mexiko, 1925: Frida will Ärztin werden, ein Unfall macht dies zunichte. Dann verliebt sie sich in das Malergenie Diego Rivera. Mit ihm taucht sie in die Welt der Kunst ein, er ermutigt sie in ihrem Schaffen – und er betrügt sie. Frida ist tief verletzt, im Wissen, dass Glück nur geborgt ist, stürzt sie sich ins Leben.

Weiterlesen

Bibliothek wieder offen!

Ab Montag, dem 04.05.2020 sind die Mitarbeiterinnen des Lübzer Land e.V. in der Bibliothek unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und Vorschriften mit geänderten Öffnungszeiten wieder für Sie da. Schrittweise werden diese, je nach Lage und Einhaltung der Regeln, angepasst.

Montag – Freitag
12.00 Uhr – 17.00 Uhr

Bitte informieren Sie sich zu aktuellen Änderungen regelmäßig hier unter„Neuigkeiten“und beachten Sie die Hygienevorschriften.

Weiterlesen

Rund um den Lübzer Land e.V.

„Was das Besondere des Jahres für den Verein Lübzer Land ist? Geschäftsführerin Stefanie Becker zögert keine Sekunde: „Dass die Einrichtungen nach wie vor bestehen und die Arbeit weitergeht.“

Eine wunderbare Zusammenfassung zum Verein, seinen Einrichtungen und seinen Aufgaben. Kurz, knackig und dennoch voller Informationen berichtet Christiane Großmann/SVZ, über den Lübzer Land e.V.

Weiterlesen

Nachschub in der Bibliothek

Brauch dein Kopf ’ne Leckerei? Dann steck ihn in die Bücherei!

In der Stadtbibliothek Lübz gibt’s neues Lesefutter vom Buch- und Schreibenwarenhandel Hoeft. Die neuen Medien für Kinder und Erwachsene stehen ab sofort bereit und warten darauf ausgeliehen zu werden!

Buchtipp Februar

Winterkalt von Catherine Shepherd

Jeder träumt davon, einmal ganz oben zu stehen. Doch pass auf, was du dir wünschst. Es könnte dir zum Verhängnis werden …

Als Rechtsmedizinerin Julia Schwarz in einer eiskalten Winternacht zu einem Leichenfundort gerufen wird, ist sie zunächst ratlos. Auf einem Platz mitten in der Stadt steht eine kunstvoll angestrahlte Eisskulptur. Aber Julia sieht keine Leiche. Erst ganz dicht vor dem Kunstwerk erkennt sie, dass dort im Eis etwas steckt. Schockiert starrt Julia in das Gesicht einer toten Frau.

Weiterlesen