Buchtipp Januar

Der Duft von Zimtblüten von Julia Drosten

Liebe ist tief wie das Meer …
Württemberg 1786: Verführt von der Lust auf Abenteuer und Reichtum heuert der Zimmermann Hannes Hiller bei einem Söldnerheer an. Auf der beschwerlichen Seereise, von den Niederlanden ans andere Ende der Welt, lernt er die junge Malerin Bethari de Groot kennen, welche ihren Vater, ein hoher Beamter der Niederländischen Ostindien Kompanie, in die Kolonien begleitet. Das erste Zusammentreffen zwischen dem hitzköpfigen Hannes und der eigenwilligen Bethari verläuft alles andere als harmonisch.

Weiterlesen

DANKE

Ein bewegtes Jahr mit einigen Herausforderungen neigt sich dem Ende zu…
Vielen herzlichen Dank für all das entgegengebrachte Vertrauen, für die Unterstützung und das Verständnis in diesen schweren Zeiten.

Wir wünschen allen von Herzen frohe Weihnachten! Genießen Sie besinnliche Festtage, hoffentlich im Kreise der Lieben und kommen Sie gut und vor allem gesund ins neue Jahr.

Das Team des Lübzer Land e.V.

 

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

Alle Einrichtungen, die sich in Trägerschaft des Lübzer Land e.V. befinden, bleiben vom 21.12.2020 – 04.01.2021 geschlossen. Das betrifft: die Stadtbibliothek, das Stadtmuseum Amtsturm, die Stadtinformation, den Aussichtsturm „Alter Wasserturm“ und das Planetarium.
Absatz
Ab Dienstag, den 5. Januar 2021 sind wir in der Stadtbibliothek unter bestimmten Hygiene-Regeln zu den gewohnten Öffnungszeiten  wieder für Sie da.

Weiterlesen

Geschenktipp

Gerade richtig zur Weihnachtszeit und für einen langen Lesewinter empfehlen wir unseren Geschenketipp.

Seefeuer von Elisabeth Herrmann
Absatz
Das Meer, so schön – so tödlich!
Marie Vosskamp kann nicht fassen, welchen Freund sich ihre Mutter nach dem Tod ihres Vaters zugelegt hat! Kein Stück traut sie Magnus, der in Windeseile das Kommando über das Vosskamp’sche Familien- unternehmen übernimmt  und ihre Mutter auch noch heiraten will!

Weiterlesen

Buchtipp Dezember

Neuschnee von Lucy Foley

NeuschneeWinter in den schottischen Highlands: Neun Freunde verbringen den Jahreswechsel in einer abgelegenen Berghütte. Sie feiern ausgelassen, erkunden die eindrucksvolle Landschaft und gehen auf die Jagd – doch was als ein unbeschwerter Ausflug beginnt, wird bitterer Ernst, als heftiger Schneefall das Anwesen von der Außenwelt abschneidet.

Weiterlesen

Buchtipp November

Das Kind in dir muss Heimat finden von Stefanie Stahl
Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme

Glückliche Beziehungen durch Urvertrauen
Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das nötige Selbst- und Urvertrauen, das uns als Erwachsene durchs Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser gesamtes Beziehungsleben.

Weiterlesen

Buchtipp Oktober

Das Leben natürlich von Elisabeth Strout

In einer Kleinstadt in Maine zu leben, mag romantisch klingen, aber die Wirklichkeit sieht meist anders aus. Die Brüder Jim und Bob Burgess sind deswegen so bald wie möglich nach New York gezogen. Als ihre Schwester Susan, die zu Hause geblieben ist, sie um Hilfe bittet, weil ihr 19-jähriger Sohn sich in ernste Schwierigkeiten gebracht hat, kehren ihre Brüder widerstrebend in die Heimatstadt zurück. Mit ungeahnter Macht holt sie dort jedoch die Vergangenheit wieder ein…

Weiterlesen

Update zum Lübzer Land e.V.

Der Vertrag zwischen Eldestadt und Verein Lübzer Land wurde um sechs weitere Jahre verlängert. Die Corona-Zeit brachte Herausforderungen und Neuerungen mit sich.

Der Blick in den Kalender verrät es: in gut drei Monaten endet dieses außergewöhnliche Jahr. „Es war eine wahnsinnige Zeit“ – so drückt es beispielsweise Stefanie Wittenburg aus, als die Geschäftsführerin des Vereins Lübzer Land im SVZ-Gespräch für einen Augenblick Rückschau auf den Jahresanfang hält. Auf die Monate, die plötzlich für viele Menschen Veränderung bedeuteten. Auch das Vereinsleben wurde vielerorts von der Pandemie auf den Kopf gestellt.

Weiterlesen