Buchtipp November

Das Kind in dir muss Heimat finden von Stefanie Stahl
Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme

Glückliche Beziehungen durch Urvertrauen
Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das nötige Selbst- und Urvertrauen, das uns als Erwachsene durchs Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser gesamtes Beziehungsleben.

Weiterlesen

Buchtipp Oktober

Das Leben natürlich von Elisabeth Strout

In einer Kleinstadt in Maine zu leben, mag romantisch klingen, aber die Wirklichkeit sieht meist anders aus. Die Brüder Jim und Bob Burgess sind deswegen so bald wie möglich nach New York gezogen. Als ihre Schwester Susan, die zu Hause geblieben ist, sie um Hilfe bittet, weil ihr 19-jähriger Sohn sich in ernste Schwierigkeiten gebracht hat, kehren ihre Brüder widerstrebend in die Heimatstadt zurück. Mit ungeahnter Macht holt sie dort jedoch die Vergangenheit wieder ein…

Weiterlesen

Update zum Lübzer Land e.V.

Der Vertrag zwischen Eldestadt und Verein Lübzer Land wurde um sechs weitere Jahre verlängert. Die Corona-Zeit brachte Herausforderungen und Neuerungen mit sich.

Der Blick in den Kalender verrät es: in gut drei Monaten endet dieses außergewöhnliche Jahr. „Es war eine wahnsinnige Zeit“ – so drückt es beispielsweise Stefanie Wittenburg aus, als die Geschäftsführerin des Vereins Lübzer Land im SVZ-Gespräch für einen Augenblick Rückschau auf den Jahresanfang hält. Auf die Monate, die plötzlich für viele Menschen Veränderung bedeuteten. Auch das Vereinsleben wurde vielerorts von der Pandemie auf den Kopf gestellt.

Weiterlesen

Buchtipp September

Der unschuldige Mörder von Mattias Edvardsson

Lund, Schweden: Vier Literaturstudenten treffen auf den gefeierten Autor Leo Stark. Schnell geraten sie in den Bann des manipulativen Schriftstellers, der sie gleichermaßen fasziniert wie abstößt. Doch eines Nachts verschwindet Stark spurlos. Und obwohl keine Leiche gefunden wird, spricht man den Studenten Adrian des Mordes schuldig.

Weiterlesen

Buchtipp August

Die Farbe von Milch von Nell Leyshon

Mein Name ist Mary. Mein Haar hat die Farbe von Milch. Und dies ist meine Geschichte. Mary ist harte Arbeit gewöhnt. Sie kennt es nicht anders, denn ihr Leben auf dem Bauernhof der Eltern verläuft karg und entbehrungsreich.

Weiterlesen